Archiv für Februar 2010

20.März Antirassismusdemo an der Gedenkstätte Sachsenhausen

„Wer schweigt, stimmt zu! Nazis auf die Pelle rücken!“ Wir rufen zum antifaschistischen Block auf der alljährlichen Antirassismusdemo auf!


http://antiratage2010ohv.blogsport.de/images/bannerlong.gif

Cottbus zum Rosenmontag

http://img685.imageshack.us/img685/1937/frinet.jpg
So wie in Dresden die Geschichte verdreht werden sollte haben sich die NPD Lausitz und Co. auch in Cottbus dieses Motto auf ihre Fähnchen geschrieben. Doch in Cottbus bekamen sie dafür keinen Beifall. Im Gegenteil, sie wurden von Antifaschistischen schon erwartet und lautstark verachtet. Einige Nazigegner brachen aus der Polizeikesselung aus um die Marschrute der Faschisten zu blockieren. Doch die Polizei war mit einer solchen Übermacht präsent das es schwierig war dieses Vorhaben durch zu führen. Einige Blockaden konnten errichtet und teilweise in brand gesteckt werden. Die Bullen nahmen 6 Nazigegner in Gewahrsam die aber alle wieder frei sind. Alles in allem wissen die Nazis nun das sie nicht ungestört durch Cottbus wandern können. Einige von ihnen werden sogar noch Strafen erwarten können weil sie ihren Frust an einem älteren Mann auslassen mussten und ihn zu zehnt zusammen traten. Die Polizei nahm 15 Nazis, die sich vor einer Konfrontation mit der Antifa scheuten und sich in unmittelbarer nähe verkrochen um vielleicht noch vereinzellte Personen verletzen zu können, erst mal mit.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: